Der Mann und seine Autos

BMW 850i

    BMW 850i

    BMW 8er Coupé

    Nach den Coupés der 6er-Serie landete BMW mit diesem Luxuscoupé einen Volltreffer, der sich als sportlicher Alleskönner entpuppte und von Start weg das Zeug zum Klassiker hatte. Der fünf Liter große Zwölfzylinder war damals ein Highlight und mit 300 PS war das Auto trotz 1,8 Tonnen Gewicht ein Traum zwischen Sport und Komfort. Wenn man den Motor anlässt, entbrannte eine Geräuschkulisse, die für Gänsehaut sorgt und die Doppel-Klappscheinwerfer haben etwas verspielt Elegantes. Ein Wermutstropfen bei diesem Auto sind die Kosten, denn in der Erhaltung ist der Wagen sehr teuer – durch den Zwölfzylinder und die komplexe Elektronik und nicht zuletzt fordert das hohe Gewicht seinen Tribut. Da braucht es ein großes Herz und eine dicke Brieftasche, um so einen Wagen am Leben zu halten. Dennoch ist er ein Liebhaber-Fahrzeug.

    Zitat

    Wenn man den Motor anlässt, entbrannte eine Geräuschkulisse, die für Gänsehaut sorgt und die Doppel-Klappscheinwerfer haben etwas verspielt Elegantes.

    Josef Mann sen.

    BMW 8er Coupé

    Eine Zeitreise

    Damals und heute

    Die Front
    Die Frontpartie des E31 zeigt Ähnlichkeiten mit einem ehemaligen Supersportwagen seiner Zeit – dem BMW M1. Die eher schmalen und niedrig ausgefallenen Nieren – inklusive der Klappscheinwerfer – zeigen die Gene der Legende. Wir finden beim G15 keine Klappscheinwerfer mehr. Hier spricht alles für Aerodynamik – langgezogene schmale Scheinwerfer, die sogar über Laser-Technik verfügen. Wir dürfen einen wichtigen Fakt nicht vergessen: das 8er Coupé wurde parallel mit dem BMW M8 GTE Rennwagen entwickelt. Vergleichen Sie selbst anhand der Frontansichtsbilder.

    Die Motorisierung
    Werfen wir einen Blick unter die Motorhaube: das Topmodell des E31 war auf Wunsch sogar mit einem 12-Zylinder bestellbar und leistete in seiner edelsten Form als 850 CSi mit 5,5 Litern Hubraum 380 PS. Beim aktuellen 8er finden wir einen bis zu 530 PS starken 4,4 Liter V8 Bi-Turbo Motor, im M8 Competition sogar 625PS! Dieser dient als Basismotor für den M8 GTE Rennwagen. Interessant ist, dass für den E31 kein Dieselmotor angeboten wurde.

    Das Exterieur
    Wir erkennen beim G15 eine deutlich flachere Dachlinie als beim E31, die mit einem Double-Bubble Dachdesign auf einen klassischen Rennwagen deuten lässt. Apropos Rennwagen: man kann auch optional ein Carbon Dach bestellen. Vergleichen Sie selbst anhand der Bilder.

    Die Hinterachse
    Bei der Hinterachse machen wir noch einen kurzen Stopp: der E31 wurde schon im Jahr 1992 mit mitlenkender Hinterachse angeboten! Über diese Ausstattung verfügt auch der G15 optional.

    Zitat

    Der E31 ist eine Legende, der sich mit der Zeit zum Klassiker und zur Ikone der BMW-Geschichte entwickelt hat. Die Zukunft der Mobilität wird noch zeigen, ob das aktuelle Modell auch zum Klassiker wird...

    Die Heckpartie
    Beide Coupés sehen von hinten richtig stabil und breit aus. Eine gemeinsame Eigenschaft der beiden Topmodelle ist die doppelbordige Auspuffanlage links und rechts. Diese zeigt uns, dass hier mit Leistungen im dreistelligen Bereich zu rechnen ist. Vergleichen Sie selbst an der Heckansichtsbilder.

    Verschiedene Karosserievarianten
    Aus dem E31 wurde leider kein Cabrio entwickelt. Die neue 8er Reihe verfügt auch über eine Coupé-, Cabrio- und Gran Coupé-Variante.

    Das Interieur
    Beim Interieur des E31 finden wir in der Instrumentenkombi klassische Rundinstrumente, ein fahrerorientiertes Cockpit, einen „klassischen“ Handbremshebel und einen mechanischen Gangwahlhebel für das Automatikgetriebe. Der „Altersunterschied“ zwischen E31 und G15 sind gute 29 Jahre – dies sieht man natürlich im Fahrgastraum. Das digitale Cockpit, Head-Up-Display, Wireless Charging Ablage, Sprachsteuerung, Online Funktionen – das sind nur ein paar der modernen Ausstattungen des G15.

    M Modelle
    Beim E31 hat es das M-Modell leider nur bis zum Prototyp-Status geschafft. Das 8er Coupé gibt es als M8.

    Fazit

    Der E31 ist eine Legende

    Der E31 ist eine Legende, der sich mit der Zeit zum Klassiker und zur Ikone der BMW-Geschichte entwickelt hat. 10 Jahre lang wurde das erste BMW 8er Coupé gebaut. Jetzt ist dieses begehrter als je zuvor und die noch fahrenden Exemplare werden von ihren Besitzern verwöhnt, damit sie noch lange Freude am Fahren bereiten.

    Die Zukunft der Mobilität wird noch zeigen, ob das aktuelle Modell auch zum Klassiker wird, oder überlegt sich BMW die 6er Reihe wieder als Nachfolger zum Leben zu erwecken? Wir halten Euch auf dem Laufenden!

    Der Mann und seine Autos

    Isetta

    Details

    Wir setzen neue Maßstäbe

    Doppelsieg bei den Digital Awards 2024

    Details
    Detaileinstellungen

    Detaileinstellungen

    Notwendig

    Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Website erforderlich sind. Sie tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

    Details anzeigen

    Wir nutzen den "Google Tag Manager", um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.

    Details verbergen

    Funktionell

    Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen detaillierte Informationen über unser Unternehmen anzuzeigen.

    Details anzeigen

    Diese Website nutzt Funktionen des Dienstes "Google Maps". Anbieter ist die Google Ireland Limited ("Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

    Google Maps verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

    Wir nutzen Google Maps um Ihnen die Kundenbewertungen unseres Unternehmens anzuzeigen ("Google Reviews").

    Details verbergen

    Analyse / Statistik

    Wir erheben anonymisierte Daten für statistische und analytische Zwecke. Beispielsweise könnten wir so verstehen, ob Sie über die Google Suche oder einer anderen Website zu uns gekommen sind.

    Details anzeigen

    Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited ("Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

    Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

    Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

    Details verbergen

    Marketing

    Wir nutzen diese Cookies, vorwiegend Facebook und Google Analytics, um Ihnen massgeschneiderte Angebote anzuzeigen während Sie im Internet surfen. Damit dies funktioniert, teilen wir möglicherweise einige Ihrer Suchdaten mit Online Advertisern, wie z.B. Google Ads oder Facebook. Wir speichern einige Ihrer Einstellungen, um Ihnen personalisierte Inhalte, die Ihren Interessen entsprechen, bieten zu können. Beispielsweise Themengebiete, welche Sie bereits in unserem Magazin besucht haben.

    Details anzeigen

    Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook").

    So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

    Details verbergen
    Verbergen